Diabetologie

Was versteht man unter Diabetologie?

Die Diabetologie – ein Teilbereich der Medizin – befasst sich mit der Prophylaxe, Diagnose und Therapie der Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt. Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die durch einen dauerhaft erhöhten Blutzuckerspiegel ausgelöst wird. Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Formen der Zuckerkrankheit: Diabetes Typ 1 und Diabetes Typ 2.
Diabetes Typ 1 beginnt meist vor dem 20. Lebensjahr und wird deshalb auch Jugenddiabetes genannt. Die meisten Menschen erkranken jedoch an Diabetes Typ 2, die erst nach dem 30. Lebensjahr auftritt. Ursachen für diese sogenannte „Altersdiabetes“ sind unter anderem Übergewicht, Bewegungsmangel sowie erbliche Faktoren.

Was bieten wir Ihnen in unserer Praxis?

Unser erfahrenes Ärzte-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung, um Sie umfassend zu beraten und zu behandeln. Ganz egal, ob es um eine genaue Diagnose, um das Selbstmanagement Ihrer Erkrankung oder um die Ernährungsberatung geht: Wir betreuen Sie kontinuierlich und individuell. Und dank unserer speziellen Diabetikerschulungen haben Sie Ihre Zuckerkrankheit auch zu Hause sehr gut im Griff.

Unsere Leistungen im Bereich Diabetologie:

  • Blutzucker und HbA1c-Sofortdiagnositk
  • Urin-Untersuchungen
  • Oraler Glukosetoleranztest
  • Behandlung von Stoffwechselproblemen
  • Unterscheidung Diabetes mellitus Typ 1/Typ 2 durch Antikörper-Diagnostik
  • Kontinuierliche Glukosemessung
  • Einstellung und Betreuung von Insulinpumpentherapien
  • Diabetikerschulung inklusive Unterstützung beim Selbstmanagement der Erkrankung
  • Ernährungsberatung zur Gewichtreduktion

Leiden auch Sie an Diabetes? Dann sind Sie bei uns in guten Händen! Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Praxis.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung